PANZERWELSE

Panzerwelse kommen im subtropischen und tropischen Südamerika vor und gehören zur Gattung Corydoras aus der Familie der Panzer- und Schwielenwelse. Die Gruppe umfasst mehr als 170 Arten. Panzerwelse besitzen auf jeder Körperseite zwei Längsreihen mit Knochenplatten. Die meisten Corydoras-Arten leben bodenorientiert, nur einige wenige Arten leben im Freiwasser, z. B. der Sichelfleckenpanzerwels Corydoras hastatus. Einige Arten können über 10 Jahre alt werden.

Diese Seite wird laufend ausgebaut.

Panzerwels

MARMORIERTER PANZERWELS

(Corydoras paleatus)

Marmorierte Panzerwelse sind friedliche Fische, die meist am Boden des Aquariums nach Futter suchen. Sie besitzen Barteln mit Geschmacksknospen, mit denen sie den Boden nach Fressbarem durchsuchen. Die Grundfärbung ist gelblich-orange und grünlich schillernd. Die Weibchen erreichen ca. 6 oder 7 cm Grösse und sind im Allgemeinen grösser als die Männchen.

Grösse: 6–7 cm

Haltung: Gruppe von mind. 6–7 Tieren in Becken mit weichem Bodengrund und Unterschlupf zum Ausruhen.

 

Aquariumgrösse: ab 100 Liter

Wassertemperatur:  20–25 °C

Wasserwerte: pH: 6–7.5 / GH: 2–19 °dGH 

Schwierigkeit: einfach